9.4 C
Düren
Sonntag, 17. Oktober 2021

Wie man Betonböden dauerhaft beschichtet

In Kellern und Garagen liegt in der Regel Estrich, ein glatter, harter Unterboden, der hierzulande meist aus Beton besteht, also aus Zement, Sand und...
More

    Kleine Tipps vor der Baufinanzierung

    Manches mag selbstverständlich klingen, aber wer sich auf die Finanzierung eines eigenen Heims einlassen will,

    kann nicht genug Ratschläge beherzigen. Hier sind einige wenige, knapp zusammengefasst:

    Klarheit über das Eigenkapital. Je mehr Eigenkapital, desto günstiger die Finanzierung. Was zählt zum Eigenkapital? Bargeld, Bankguthaben, Bausparguthaben, Lebensversicherungen, vielleicht ein Verwandtendarlehen oder ein Grundstück.

    Einschätzung der Kreditrate. Wie viel darf der Kredit kosten, ohne dass uns die Luft zum Leben abgeschnürt wird? Faustregel: die monatliche Rate sollte unter keinen Umständen über 50 Prozent des Nettoeinkommens hinausgehen.

    Beurteilung des Zinssatzes. Zu einem Vertrag gehören mehr Bestandteile als nur der Zinssatz. Tilgung, Sondertilgung und Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse spielen ebenfalls eine Rolle.

    Wahl der Immobilie. Grundvoraussetzung zu jeder Baufinanzierung ist die Frage: Weiß man wirklich, was man will? Stadt oder Land, Altbau oder Neubau, was gibt es für Kindergärten, was für Schulen? Nicht zuletzt: die Verkehrsanbindung.

    Staatliche Förderung. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hilft unter bestimmten Voraussetzungen beim Kauf einer Immobilie, fördert die Gebäudesanierung nach energetischen Standards oder auch die Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien.

    Absicherung. Themen wie Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder Tod des Hauptverdieners werden selten mitbedacht. Das ist falsch. Finanzierung und Restschuld sollten genau dagegen abgesichert sein, zum Beispiel durch eine Risiko-Lebensversicherung.

    Instagram

    Nicht verpassen

    Baukindergeld

    Gute Nachricht für alle Neu-Immobilienbesitzer: Seit dem 18. September 2018 unterstützt der Staat Ihren Traum vom eigenen Heim im Kreis Düren mit dem neuen...

    Immobilien richtig bewerten

    Größe, Zustand, Lage - Der Wert einer Immobilie ist gar nicht so leicht zu benennen. Die Vorstellungen des Verkäufers unterscheiden sich von denen des...

    Blockhaus war gestern: Vom Bauen und Leben mit Holz

    Holz, Beton oder Stein? Vor dieser Frage steht jeder, der ein Haus errichten möchte. Auch wenn die meisten sich nach wie vor für ein...

    Massiv oder Fertig?

    Ein Blick ins Internet genügt, um einer alten Bekannten zu begegnen, der Frage nämlich: Massivhaus oder Fertighaus? Die Frage wurde auch schon vor zwanzig,...

    Kosten der Elektroinstallation

    Eine Haussanierung ist nicht billig. Die Kosten der Elektroinstallation unterscheiden sich je nach Ausstattungsstufe und Größe des Hauses. Bei 120 Quadratmetern Wohnfläche werden für...

    Das bedeutet „Gekauft wie gesehen“

    Ausdrücke wie „Gekauft wie gesehen“ oder „Gekauft wie es steht und liegt“ sind oft im Kaufvertrag zu lesen. Sie besagen, dass der Immobilienkäufer keine...